How To: DIY Hand Lettering Töpfe

Ich habe leider keinen grünen Daumen und Blumen neigen bei mir meist dazu, noch am gleichen Tag wegzusterben. Deshalb habe ich in diesem Jahr meine ersten Pflanzen in Form von Kakteen und Sukkulenten gekauft. Diese müssen nicht sooft gegossen werden (was bei meiner Vergesslichkeit hilft). Trotzdem ist mir eine der Pflanzen doch ein wenig eingegangen (oops). Normalerweise aber sehen sie wunderschön aus. Vor allem die Vielfalt an Arten ist riesig.

Besonders schön finde ich die Mini Kakteen und Sukkulenten in Terrakotta-Töpfchen. Deshalb gibt es nach den DIY Untersetzern eine weitere Idee, Hand Lettering abseits von Papier, anzuwenden.

DIY Hand Lettering TöpfeMaterial DIY Hand Lettering Töpfe

Terrakotta-Töpfe
Bleistift, Radiergummi
Marker eurer Wahl (ich habe einen Molotow Stift in weiß benutzt)

 

Diese kleinen Minitöpfe findet ihr in allen Baumärkten und kosten, je nach Größe, zwischen 50 Cent und 2 Euro. Wie immer, habe ich mir zuerst überlegt, was ich auf den Topf lettern möchte. Mit dem englischen Wort Succulent kann man witzige Sprüche machen. Deshalb entschied ich mich für „you succ“. Für den kleineren Topf habe ich das Wort „Beauty“ gelettert. Eurer Kreativität ist da aber wie immer keine Grenze gesetzt.

Mit dem Bleistift kann wunderbar vorgezeichnet werden. Denn auch mit dem Radiergummi bekommt man die Farbe restlos weg. Wenn dann alles passt, kann man einfach mit dem Marker über die Vorzeichnung gehen. Der Molotow Stift deckt sehr gut ab und die Bleifstiftfarbe war anschließend nicht mehr sichtbar.

DIY Hand Lettering Töpfe  DIY Hand Lettering Töpfe DIY Hand Lettering Töpfe

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Du magst vielleicht auch